Fallstudie

Riverside Transport Museum in Glasgow

Die preisgekrönte “Concord Beacon Muse” von Feilo Sylvania hat im Riverside Transport Museum in Glasgow zu einer energiesparenden und leistungsstarken Beleuchtung beigetragen. Die 82 “Beacon Muse”-Armaturen wurden für die Präsentation der verschiedenen Displays in der Modern Street Area ausgewählt und wurden aufgrund ihrer langen Lebensdauer, ihrer geringen Energie und ihrer optischen Flexibilität ausgewählt. Das neue Schema sieht eine Beleuchtung mit dynamischen Akzenten vor und hilft den Besuchern, in die Vergangenheit zu reisen.

Zaha Hadids erstes öffentliches Gebäude, das in Großbritannien eröffnet wird, ist das Glasgow Riverside Transport Museum, das stolz als Flaggschiff der Clyde Waterfront Regeneration der Stadt dient.

Mit seiner einzigartigen Form und seiner anspruchsvollen Präsenz ist es kein Wunder, dass das Lichtdesign keine Kompromisse darstellte. DHA Design war verantwortlich für die Beleuchtung der Exponate im Museum. Ihre Aufgabe war es, ein überwiegend bodenmontiertes DisplaySystem zu entwerfen, das den Exponaten und Kollektionen entsprechende Highlights und Kontraste bietet.

20120402_31.png

DIE WESENTLICHEN VORTEILE

20120402_44.png

Hebt die Exponate hervor

Der Strahlwinkel kann leicht geändert werden, so dass jedes einzelne Exponat im Mittelpunkt stehen kann
20120402_28.png

Schützt die Kunstwerke

Ohne UV / IR-Strahlung sind nun alle Exponate vor Lichtschäden geschützt
20120402_7.png

Langlebigkeit

Die neue Beleuchtung hat 50.000 Stunden Lebensdauer bei 70% Lichtstrom

Produkte verwendet

Light your world

Kontaktieren Sie uns und wir zeigen Ihnen wie +41 (0)44 305 31 80
Haben Sie eine Anfrage? Schicken Sie uns Ihre Frage
Swipe Image